EnEV Beratung

Behaglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit
Wir verlieren bei allen möglichen und technisch aufwändigen Analysen nie die Wirtschaftlichkeit und angestrebte Behaglichkeit für den Eigentümer und Nutzer. Letztendlich wollen wir “behagliche” und “klimatisch gemütliche” Räume schaffen, um angenehm und wirtschaftlich darin Wohnen zu können. Ressourcenschonende Anlagentechniken sind genauso Nachhaltig, wie das Vermeiden von Energiebedarf !

Grundsätzlich wird der Bestand aufgenommen und anhand einer ersten Auswertung betrachtet und der mögliche Maßnahmenkatalog sowie mögliche Alternativen besprochen, um zum Ziel zu gelangen.
Das Ziel definiert sich u.a. stets aus Terminrahmen, Kosten und Wirtschaftlichkeit der empfohlenen Massnahmen.
Nach Auswertung des Bestandes können die einzelnen Maßnahmen zur energetischen Verbesserung erörtert und analysiert werden;  d.h. wir betrachten, in welchem Umfang die Dämmmassnahmen noch wirtschaftlich sind, betrachten die Amortisationszeiten und verlieren das Wesentliche nicht aus den Augen;

Wir erstellen Förderkataloge für jede einzelne Variante und weisen Ihnen nach, welche Lösung für Sie die Richtige ist.
Nachstehend einige Auszüge aus einem Energieberater-Bericht:

  • PE-Faktoren sind politisch, aber wichtig denn sie steuern die Berechnung des Primärenergiebedarfes.
  • Die grafischen Auswertungen der Gesamtmassnahmen und Einzelmassnahmen verdeutlichen auf plakative, verständliche Art die energetischen Veränderungen des Energiehaushaltes.
  • Wir erstellen Ihnen jedoch eine Übersicht der wichtigsten Zahlen, damit Ihnen ein verständliche Entscheidungshilfe vorliegt.